Noro


IHRE STRICKTASCHE

Keine Artikel in der Stricktasche
Summe: € 0,00

Zur Stricktasche

Jetzt anmelden

VERSANDKOSTEN

Deutschland 5,00 €
ab 60,- € versandkostenfrei

EU 14,- €
ab 150,- € versandkostenfrei

Europa, ohne EU 29,- €
ab 250,- € versandkostenfrei

Welt 34,- €
ab 300,- € versandkostenfrei

 

Lieferung

ab dem 01.09.17 versende ich mit DHL, somit ist auch eine Lieferung an eine Packstation möglich.

 

Lieferzeit

Ihre Bestellung wird nach Eingang natürlich umgehend von mir bearbeitet.
Die Auslieferung Ihrer Bestellung in Deutschland erfolgt zur Zeit innerhalb von 2-3 Arbeitstagen (Verfügbarkeit vorausgesetzt).

 

Bezahlung

Die Bezahlung kann über PayPal, Kreditkarte oder Vorkasse/ Banküberweisung erfolgen.

 

Preise

Die Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche MwSt in Höhe von derzeit 19% bzw. 7%.

 

Beratung

Wünschen Sie Beratung, benötigen Sie Hilfe bei der Produkt- und Farbauswahl? Sprechen Sie mit uns, entweder per Mail oder Telefon.

 

AGB

Bitte beachten sie unsere AGB, diese finden sie hier.

Noro

Bei den unverwechselbaren Garnen des Japaners Eisaku Noro, die manchmal in einem Faden bis zu vierzig Farben vereinen, werden neben reiner Schurwolle vorwiegend Edelgarne wie Seide, Kaschmir, Alpaka, Kid-Mohair und Angora eingesetzt. Ein unverwechselbares Farbabenteuer!

Das sagt Eisaku Noro über seine Garne:

Den Schwerpunkt bei der Herstellung unserer Garne legen wir auf handgemachte Qualität. Wir sind sicher, dass handgefertigte Objekte mit Liebe und Freude angefertigt werden sollten und dass ein schöneres Produkt entsteht, wenn Rohmaterialien verwendet werden, bei denen ebenfalls auf von Hand gemachte Qualität geachtet wird.

Der erste Schritt dazu ist die Auswahl der Materialien. Dabei prüfen wir sorgsam ausgesuchte Materialien aus der ganzen Welt, indem wir ihre Beschaffenheit mit unseren eigenen Händen und bei geschlossenen Augen prüfen, um möglichst viel über die Struktur des Garnes herauszufinden.

Der zweite wichtige Schritt ist das Mischen der Materialien. Wir müssen wissen, welche speziellen charakteristischen Eigenschaften und welchen praktischen Gebrauchsnutzen sie aufweisen, und wir müssen dann herausfinden, wie wir sie für die endgültige Nutzung untereinander mischen können.

Je nachdem ob wir zum Beispiel weiches, glänzendes oder leichtes Garn herstellen wollen, müssen durch bestimmte Techniken unterschiedliche Rohmaterialen ausgewogen gemischt werden.

Der nächste Schritt nach dem Mischen ist das Färben. Es ist schwer zu beschreiben, mit welchen Gefühlen und mit welcher Inspiration wir die wunderbaren Farben unserer Garne entwerfen. Es kommt darauf an, die dauernd auf uns einwirkenden Erfahrungen des täglichen Lebens möglichst schnell künstlerisch auszudrücken, solange sie noch frisch im Gedächtnis haften. Obwohl es schwierig ist, diese Gedanken und Ideen in Farben umzusetzen, sind wir glücklich über die Resultate.

Als nächstes werden die gemischten und gefärbten Materialien sorgfältig versponnen, damit sie nicht ihre natürliche Struktur verlieren. Heutzutage werden nahezu alle Spinnvorgänge maschinell durchgeführt. Wir bei Noro verwenden Maschinen aber im Unterschied dazu nur dann, wenn ein Prozess nicht von Hand ausgeführt werden kann.

Unsere Firma kann bei der Faserherstellung auf die Technologien und die reichliche Arbeitskraft zurückgreifen, die in Aichi zur Verfügung stehen, einem der großen Zentren der Garnherstellung in Japan. Seit mehr als 30 Jahren verwenden wir bei unserem Versuch, über die Farbe von Garnen die Lebendigkeit der Natur widerzuspiegeln, ausschließlich Naturfasern. Wir versuchen unsere Garne soweit wie möglich von Hand herzustellen. Wir sind stolz darauf, einzigartige, schöne Garne für unsere Kunden herzustellen, an denen sich diese wirklich erfreuen können.

Wir hoffen, dass die Garne, die wir mit ganzem Herzen herstellen, die Menschen, die gerne von Hand stricken und häkeln, weiterhin erstaunen und beeindrucken werden – nicht nur in Japan sondern auf der ganzen Welt. Mit dieser inneren Einstellung der Liebe und Sorgfalt werden wir auch in Zukunft unsere Garne produzieren.

Eisaku NoroSchwerpunkt bei der Herstellung unserer Garne legen wir auf handgemachte Qualität. Wir
sind sicher, dass handgefertigte Objekte mit Liebe und Freude angefertigt werden sollten und dass ein
schöneres Produkt entsteht, wenn Rohmaterialien verwendet werden, bei denen ebenfalls auf von
Hand gemachte Qualität geachtet wird.
Der erste Schritt dazu ist die Auswahl der Materialien. Dabei prüfen wir sorgsam ausgesuchte
Materialien aus der ganzen Welt, indem wir ihre Beschaffenheit mit unseren eigenen Händen und bei
geschlossenen Augen prüfen, um möglichst viel über die Struktur des Garnes herauszufinden.
Der zweite wichtige Schritt ist das Mischen der Materialien. Wir müssen wissen, welche speziellen
charakteristischen Eigenschaften und welchen praktischen Gebrauchsnutzen sie aufweisen, und
wir müssen dann herausfinden, wie wir sie für die endgültige Nutzung untereinander mischen können.
Je nachdem ob wir zum Beispiel weiches, glänzendes oder leichtes Garn herstellen wollen, müssen
durch bestimmte Techniken unterschiedliche Rohmaterialen ausgewogen gemischt werden.
Der nächste Schritt nach dem Mischen ist das Färben. Es ist schwer zu beschreiben, mit welchen
Gefühlen und mit welcher Inspiration wir die wunderbaren Farben unserer Garne entwerfen. Es kommt
darauf an, die dauernd auf uns einwirkenden Erfahrungen des täglichen Lebens möglichst schnell
künstlerisch auszudrücken, solange sie noch frisch im Gedächtnis haften. Obwohl es schwierig ist,
diese Gedanken und Ideen in Farben umzusetzen, sind wir glücklich über die Resultate.
Als nächstes werden die gemischten und gefärbten Materialien sorgfältig versponnen, damit sie
nicht ihre natürliche Struktur verlieren. Heutzutage werden nahezu alle Spinnvorgänge maschinell
durchgeführt. Wir bei Noro verwenden Maschinen aber im Unterschied dazu nur dann, wenn ein Prozess
nicht von Hand ausgeführt werden kann.
Unsere Firma kann bei der Faserherstellung auf die Technologien und die reichliche Arbeitskraft
zurückgreifen, die in Aichi zur Verfügung stehen, einem der großen Zentren der Garnherstellung in
Japan. Seit mehr als 30 Jahren verwenden wir bei unserem Versuch, über die Farbe von Garnen die
Lebendigkeit der Natur widerzuspiegeln, ausschließlich Naturfasern. Wir versuchen unsere Garne
soweit wie möglich von Hand herzustellen. Wir sind stolz darauf, einzigartige, schöne Garne für unsere
Kunden herzustellen, an denen sich diese wirklich erfreuen können.
Wir hoffen, dass die Garne, die wir mit ganzem Herzen herstellen, die Menschen, die gerne von
Hand stricken und häkeln, weiterhin erstaunen und beeindrucken werden – nicht nur in Japan sondern
auf der ganzen Welt. Mit dieser inneren Einstellung der Liebe und Sorgfalt werden wir auch in Zukunft
unsere Garne produzieren.
Eisaku Einleitung
Den Schwerpunkt bei der Herstellung unserer Garne legen wir auf handgemachte Qualität. Wir
sind sicher, dass handgefertigte Objekte mit Liebe und Freude angefertigt werden sollten und dass ein
schöneres Produkt entsteht, wenn Rohmaterialien verwendet werden, bei denen ebenfalls auf von
Hand gemachte Qualität geachtet wird.
Der erste Schritt dazu ist die Auswahl der Materialien. Dabei prüfen wir sorgsam ausgesuchte
Materialien aus der ganzen Welt, indem wir ihre Beschaffenheit mit unseren eigenen Händen und bei
geschlossenen Augen prüfen, um möglichst viel über die Struktur des Garnes herauszufinden.
Der zweite wichtige Schritt ist das Mischen der Materialien. Wir müssen wissen, welche speziellen
charakteristischen Eigenschaften und welchen praktischen Gebrauchsnutzen sie aufweisen, und
wir müssen dann herausfinden, wie wir sie für die endgültige Nutzung untereinander mischen können.
Je nachdem ob wir zum Beispiel weiches, glänzendes oder leichtes Garn herstellen wollen, müssen
durch bestimmte Techniken unterschiedliche Rohmaterialen ausgewogen gemischt werden.
Der nächste Schritt nach dem Mischen ist das Färben. Es ist schwer zu beschreiben, mit welchen
Gefühlen und mit welcher Inspiration wir die wunderbaren Farben unserer Garne entwerfen. Es kommt
darauf an, die dauernd auf uns einwirkenden Erfahrungen des täglichen Lebens möglichst schnell
künstlerisch auszudrücken, solange sie noch frisch im Gedächtnis haften. Obwohl es schwierig ist,
diese Gedanken und Ideen in Farben umzusetzen, sind wir glücklich über die Resultate.
Als nächstes werden die gemischten und gefärbten Materialien sorgfältig versponnen, damit sie
nicht ihre natürliche Struktur verlieren. Heutzutage werden nahezu alle Spinnvorgänge maschinell
durchgeführt. Wir bei Noro verwenden Maschinen aber im Unterschied dazu nur dann, wenn ein Prozess
nicht von Hand ausgeführt werden kann.
Unsere Firma kann bei der Faserherstellung auf die Technologien und die reichliche Arbeitskraft
zurückgreifen, die in Aichi zur Verfügung stehen, einem der großen Zentren der Garnherstellung in
Japan. Seit mehr als 30 Jahren verwenden wir bei unserem Versuch, über die Farbe von Garnen die
Lebendigkeit der Natur widerzuspiegeln, ausschließlich Naturfasern. Wir versuchen unsere Garne
soweit wie möglich von Hand herzustellen. Wir sind stolz darauf, einzigartige, schöne Garne für unsere
Kunden herzustellen, an denen sich diese wirklich erfreuen können.
Wir hoffen, dass die Garne, die wir mit ganzem Herzen herstellen, die Menschen, die gerne von
Hand stricken und häkeln, weiterhin erstaunen und beeindrucken werden – nicht nur in Japan sondern
auf der ganzen Welt. Mit dieser inneren Einstellung der Liebe und Sorgfalt werden wir auch in Zukunft
unsere Garne produzieren.
Eisaku Noro

 

Firmenprofil anzeigen
50% Wolle , 25% Seide , 25% Alpaka
Lauflänge: 100 gr = 250 m
Nadelstärke: 4-4,5mm
Maschenprobe: 16-18M/24-26R
19,95 €
40% Wolle , 25% Seide , 25% Polyamid , 10% Mohair
Lauflänge: 100 gr = 300m
Nadelstärke: 3,5-4mm
Maschenprobe: 20-22M/ 28-30R
19,95 €
45% Seide , 45% Mohair , 10% Wolle
Lauflänge: 50 gr = 100m
Nadelstärke: 4,5mm-5mm
Maschenprobe: 14-16M/ 22-24R
10,95 €
40% Baumwolle , 25% Seide , 25% Viskose , 10% Polyamid
Lauflänge: 100 gr = 300m
Nadelstärke: 3,5-4mm
Maschenprobe: 20-22M/ 28-30R
15,95 €
1/1
1