Blog


 

mein Ingalls Sweater

26. Januar 2019
mein Ingalls Sweater

 

mein nicht ganz so geräumiger, aber immer noch reichlicher Ingalls Sweater, um Weihnachten angefangen und in quasi Lichtgeschwindigkeit runtergenadelt.

 

Und während ich da so hinnadele (auch schon vorher und zwischendurch), hab ich mir so gedacht, dass so ein paar Vorschläge zur Farbvorstellung gar nicht so verkehrt wären.

 

Jetzt ist aber ja immer noch so die Herausforderung mit der Bildqualität. Ich möchte es gerne gut, zügig und einigermaßen einfach haben.

Und so habe ich mich jetzt doch nach etwas hin und her für eine Foto/Lichtbox entschieden.

Jetzt hoffe und wünsche ich mir, dass die Farbempfehlungen im nächsten Blogpost eine Hilfe für Euch sein können, sodass die Entscheidungen etwas leichter fallen.

 

In diesem Sinne, schönes Wochenende für uns alle, ich mach mich dann noch etwas mit der Technik vertraut.

 

Model: Ingalls Sweater von Caitlin Hunter

Wolle: 400+100g The Fibre Company Cumbria Fingering

25g Cowgirlblues Kidsilk Mohair

Nadeln: 3,5mm; 4mm; 4,5mm

 
Dieser Eintrag wurde am Samstag, um 26.01.2019 von Karen Korff erstellt.
Sie können einen Kommentar hinterlassen.
 

Kommentare zum Artikel:

Martina K. sagt:
30.01.2019 um 10:16:29

Liebe Frau Korff, erster Gedanke: Wollsucht lass nach! Schon wieder so ein schönes Stück, wie immer handwerklich perfekt, und diese Farboptionen - wie verführerisch. Passt und steht Ihnen ausgezeichnet. Viel Freude (und Wärme) damit, viele Grüße!

Bettina F. sagt:
30.01.2019 um 16:02:33

Liebe Frau Korff, wo finden Sie nur immer die schönen Plätze, um Ihre Prachtstücke so wunderbar in Szene zu setzen? Ein wirklich schönes Stück - wie sollte es auch anders sein. Und die Farbvorschläge sind auch prima gelungen. Herzlichen Grüße aus dem Westerwald Bettina F.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Vorname / Nachname (erforderlich)
E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)
Webseite
Kommentar