Blog


 

der Big Old Coat...

18. September 2018
der Big Old Coat...

...ist Big, fast schon ein wenig Old und ein echtes Schwergewicht.

 

Gestrickt habe ich die Jacke schon im Winter/ Frühjahr, sozusagen als Vorbereitung für den Herbst. Seitdem schlummert sie friedlich im Kleiderschrank und wartet auf kältere Temperaturen.

Die werden sicherlich auch kommen und da ich ja eine Superfrostbeule bin, kann ich da im Winter drin wohnen in meiner neuen Jacke.

 

Das Ergebniss ist wirklich sehr schön, jedoch ist das gute Stück mit fast 900 Gramm ein richtig dicker Brocken geworden.

 

Ich hatte irgenwie nicht auf dem Schirm, dass das Muster und der fette Kragen doch sehr wollbedürftig sind. Und so verschwand in dem Teil noch ein Knäul und noch ein Knäul und noch ein Knäul. Das gefräßige Wollmonster hatte es echt in sich, MANN!

 

Model: Big Old Coat von Joji Locatelli

Wolle: 900g Cowgirlblues DK

Nadeln: 4mm

 
Dieser Eintrag wurde am Dienstag, um 18.09.2018 von Karen Korff erstellt.
Sie können einen Kommentar hinterlassen.
 

Kommentare zum Artikel:

Bettina F. sagt:
23.09.2018 um 13:37:15

Auch wenn die Jacke ein schwergichtiges Wollmonster ist, sie ist einfach schön. Tolles Muster, und die Farbe vertreibt jeden Herbst-Blues, der sich gerade einstellen mag. Grüße aus dem Westerwald, der sich gerade sehr herbstlich zeigt. Bettina F.

Anita K. sagt:
27.09.2018 um 18:37:38

Können oder dürfen sie Anleitungen weitergeben, natürlich bei Kauf von Wolle. Die Anleitungen bei raverly zu bestellen finde ich zu teuer und zu kompliziert.

Karen Korff sagt:
28.09.2018 um 09:40:58

@Anita nein, ich darf die Anleitungen nicht einfach kopieren und weitergeben. Was ich machen kann, ist bei Wollkauf die Anleitung für Sie zu kaufen, dann wird diese direkt als Email an Sie versendet. Es bleibt aber natürlich der reguläre Verkaufspreis für Sie. Viele Grüße, Karen Korff

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Vorname / Nachname (erforderlich)
E-Mailadresse (wird nicht veröffentlicht) (erforderlich)
Webseite
Kommentar